Rosa gebratene Lammhüfte

Zutaten für 4 Personen:

… für die Lammhüfte
4 x 200 g Lammhüfte
grobes Meersalz
Bunter Pfeffer (gestoßen)
3-4 Zweige frischer Rosmarin
1 Kräutertopf frischer Thymian
2 EL Rapsöl

… für das Kartoffelpüree
800 g Kartoffeln mehlig kochend
1 Knolle China-Knoblauch
200 ml Sahne 15%
2 EL Butter
frisch geriebene Muskatnuss
Salz

… für den Rotkohlsalat
1 Rotkohl (ca. 1 kg)
100 g Schinkenwürfel
100 ml Tafelessig
80 g Zucker, Salz, Weißer Pfeffer (gemahlen)
80 ml Rapsöl

… für die Balsamicojus
200 ml Balsamicoessig
200 ml Rotwein
200 ml Honig
600 ml Fleischbrühe
Schwarzer Pfeffer (gemahlen)
Salz


Zubereitung:

… für den Rotkohlsalat
Den Kohlkopf putzen, den Strunk herausschneiden und in feine Streifen hobeln. Die Gewürze allesamt dazugeben und ordentlich durchkneten. Die Schinkenwürfel in einer Pfanne mit 20 ml Rapsöl knusprig braten, dem Salat zugeben und durchrühren. Später zum Anrichten nur in einem kleinen Topf erwärmen.

… für das Kartoffelpüree
Die Kartoffeln waschen, schälen und in leicht gesalzenem Wasser weich kochen. Anschließend durch eine Kartoffelpresse drücken. 200 ml Sahne mit der Butter erhitzen und der Masse zugeben. Den China-Knoblauch schälen, in kleine Würfel schneiden und ohne Fett in einer Pfanne bei mittlerer Hitze rösten. Mit einem Löffel alles vermengen und abgedeckt beiseite stellen.

… für die Balsamicojus
Alle Zutaten in einen Topf geben, auf Sirup herunter kochen und mit den Gewürzen abschmecken.

… für die Lammhüfte
Den Backofen auf 100°C erhitzen. Die Lammhüften putzen und von Sehnen und Fett befreien. Mit Salz und Pfeffer rundherum würzen. Die Lammhüften in einer Pfanne bei mittlerer Hitze in 2 EL Rapsöl mit der Hälfte der beiden Kräuter anbraten. Auf das Ofengitter legen und etwa 20 - 30 min. rosa durchziehen lassen.


Serviervorschlag: Das Kartoffelpüree in der Mitte des Tellers als Sockel anrichten. Den warmen Rotkohlsalat darüber geben. Die Lammhüften in mehrere Scheiben schneiden und oben auffächern. Die reduzierte Balsamicojus mit einem Löffel ringsherum träufeln und mit dem übrigen Thymian und Rosmarin dekorieren.

Guten Appetit!

Rezept-Tipp ROSA GEBRATENE LAMMHÜFTE zum Ausdrucken.

Aktuelles UPDATE

Liebe Gäste!

Um das Coronavirus einzudämmen, bleiben die Spreewald Therme und das Spreewald Thermenhotel in Burg, wie viele andere öffentliche Einrichtungen, bis zum 19.04.2020 vorübergehend geschlossen.

Wir stehen hinter dieser rein präventiven Vorsichtsmaßnahme und setzen damit die Vorgaben der Behörden um.
Uns ist kein Krankheitsfall unserer Gäste oder im Mitarbeiterteam bekannt und wir sind auch kein Teil einer Infektionskette, darüber sind wir sehr froh!
Unsere Verantwortung gegenüber unseren Gästen sowie unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern steht im Vordergrund - Gesundheit hat immer höchste Priorität.
Wenn wir uns alle einschränken, schaffen wir es, gemeinsam das Virus einzudämmen.

Die Schließung betrifft alle Bereiche der Spreewald Therme und des Spreewald Thermenhotels inklusive FitnessPanorama, Wellnessbereich, Restaurants und Badeshop.

Für Gäste, die Anwendungen gebucht haben, bestehen grundsätzlich flexible Umbuchungsmodalitäten. Wir versichern Ihnen, dass Anfragen so zeitnah wie möglich bearbeitet werden.

Über weitere Entwicklungen halten wir Sie über unsere Webseite, unseren E-Mail-Newsletter und die sozialen Medien bestmöglich auf dem Laufenden.

Sie erreichen uns weiterhin unter info@spreewald-therme.de und info@spreewald-thermenhotel.de sowie jeden Tag telefonisch von 10 bis 18 Uhr unter 035603 18850.
Gutscheine gibt's weiterhin im Onlineshop.


Wir bitten um Ihr Verständnis in diesen schwierigen Zeiten und hoffen, Sie baldmöglichst wieder in der Spreewald Therme, dem Spreewald Thermenhotel und im FitnessPanorama zu begrüßen.

Bleiben Sie vor allem gesund!

Ihr Team der Spreewald Therme, des Spreewald Thermenhotels und die Geschäftsführung.
(Stand 19.03.2020)