Aktuelle Bestimmungen für Ihren Besuch in der Spreewald Therme | Hotel

Aktuell gilt die 2G-Regel in der Spreewald Therme und im Spreewald Thermenhotel.

Eine Reservierung oder ein Vorab-Kauf von Tickets für den Eintritt in die Spreewald Therme ist nicht notwendig!


Sollten Sie als Übernachtungsgast die Voraussetzungen der 2G-Regel nicht erfüllen können, haben Sie die Möglichkeit, Ihren Hotelaufenthalt zu stornieren.

Für Ihren Besuch in der Spreewald Therme | Hotel müssen Sie:

  • vollständig geimpft: Nachweis zwingend als EU-Zertifikat mit digitalem oder gedrucktem QR-Code - Achtung: der Impfausweis ist nicht ausreichend!

oder

  • genesen: Nachweis zwingend als EU-Zertifikat mit digitalem oder gedrucktem QR-Code (Genesung mind. 28 Tage und max. 90 Tage her) - Achtung: der Genesenenbescheid vom Arzt/Gesundheitsamt oder das PCR-Testergebnis sind nicht ausreichend!

sein.

Bitte halten Sie Ihre Nachweise inkl. Lichtbildausweis an der Thermenkasse bzw. beim Check-In im Hotel bereit.

Von der 2G-Regel ausgenommen sind:

  • Kinder unter 7 Jahre und vom Schulbesuch zurückgestellte Kinder
  • Schüler:innen, die im Rahmen des Schulbesuchs einer regelmäßigen Testung unterliegen (Nachweis: von einem Sorgeberechtigten unterzeichnete Bescheinigung über das negative Testergebnis)
  • Jugendliche unter 18 Jahren, die nicht als Schüler:in gelten (Bedingung: negativer Testnachweis)
  • Personen, die nicht geimpft werden können (Nachweis durch ein personalisiertes ärztliches Attest im Original sowie einem negativen Testnachweis (max. 24 h alt) und Tragen einer FFP2-Maske)

Weitere detaillierte Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen finden Sie in der aktuellen Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg (§§ 5-7) sowie in der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung (§ 2).


Für Gäste, die ausschließlich das ThermenRestaurant in der Spreewald Therme, das PanoramaRestaurant und die Bar im Spreewald Thermenhotel besuchen, gilt aktuell die 2G Plus-Regel.
Das bedeutet: vollständig Geimpfte und nachweislich Genesene müssen einen aktuellen, negativen Testnachweis vorzeigen. Personen, die eine Auffrischungsimpfung (Booster-Impfung) erhalten haben, und alle Kinder unter 6 Jahren sind von dieser Testpflicht ausgenommen. Die Testpflicht gilt ebenfalls nicht für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, die vollständig geimpft oder nachweislich genesen sind (Impf- bzw. Genesenennachweis). Nicht geimpfte und nicht genesene Schülerinnen und Schülern haben mit dem Testnachweis im Rahmen der regelmäßigen Schultestungen (Selbsttest) Zutritt.


In der Therme besteht im Eingangsbereich bis zur Kasse die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes! Im Thermenhotel besteht in allen öffentlichen Bereichen die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes!

Zum Zweck der Kontaktnachverfolgung werden die Personendaten erfasst (Erfassungsbogen - Übernachtungsgäste ausgenommen).

Darüber hinaus werden wir Maßnahmen gemäß der brandenburgischen Eindämmungsverordnung umsetzen. Unter anderem sind wir verpflichtet, Ihre Anwesenheit in unserem Haus zu dokumentieren. Dazu füllen Sie einen Erfassungsbogen aus. Um die Wartezeit an der Kasse zu verringern, können Sie diesen Bogen auch zuhause ausfüllen und mitbringen. Ansonsten erhalten Sie diesen hier vor Ort.

Erfassungsbogen zum Download

Wir wollen Ihnen Entspannung auf höchstem Niveau bieten und hoffen, dass Sie trotz aller Schutzmaßnahmen einen rundum erholsamen Aufenthalt bei uns haben.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Spreewald Therme und des Spreewald Thermenhotels.

(Stand 24.01.2022)

Mit dem NEWSLETTER der Spreewald Therme verpassen Sie garantiert nichts mehr.