Sauna-ABC

Sie möchten mehr über Begriffe des Saunierens erfahren? Hier finden Sie unser aktuelles Sauna-ABC:

T

Tauchbecken

Sich direkt nach dem Schwitzen ins Tauchbecken zu begeben, ist nicht nur unhygienisch, sondern auch gefährlich. Ihr Kreislauf wird so abrupt geschockt und es kann zu Schwindel und Kreislaufproblemen kommen. Grundsätzlich gilt vor dem Betreten der Becken: vorher kalt oder lauwarm abduschen, damit die anderen Gäste nicht in Ihrem Schweiß schwimmen müssen.

Trinken

Beim Saunieren verliert der Körper mit bis zu zwei Litern viel Flüssigkeit. Bei Durstgefühl sollten Sie trinken. Das hält den Kreislauf stabiler. Besonders geeignet sind hier Wasser und Fruchtgetränke, wie Apfelschorle. Wer den Entschlackungseffekt haben möchte, darf erst nach dem Saunieren trinken.

Zurück zur Übersicht